Direkt zum Inhalt...

Besuch der Frankfurter Buchmesse 2017

Buchmesse: Das klingt für Viele erst einmal unglaublich langweilig, aber dort wird einem schon mehr geboten als nur eine überdimensionale Buchhandlung.

Neben den einzelnen Messeständen der Verlage, wo diese ihre neuesten und besten Bücher präsentiert haben, gab es auch noch viele andere Events. Wir haben beispielsweise zwei Lesungen unserer Lieblingsautoren mit anschließender Signierstunde besucht. Es gab eine recht große Ausstellung der besten Cartoons und Karikaturen des Jahres. Zudem fanden auch einige Diskussionen zu Politik und anderen Themen statt. Auch die unglaubliche Anzahl an Costplayern hat uns sehr überrascht.

Ich würde jedem, der halbwegs an dem Thema interessiert ist, den Besuch dieser Messe nächstes Jahr empfehlen.

Sebastian Kröbel


Frankfurter Buchmesse – Wir waren am 14. Oktober 2017 da!

Viele Ankündigungen. Werbung in der Presse. In den Sommerferien hatte es schon Leseproben und –Exemplare gegeben.

Viel Neues in der Belletristik bot sich uns m@z’lern dann gestern doch nicht. Dennoch möchten wir nicht die vielen tollen Eindrücke missen, die wir abends wieder mit nach Hause nahmen, nebst der vielen kleinen und größeren Geschenke wie Lesezeichen-Kalender oder ähnlichem. Wir, das sind vier Erwachsene m@z-Teamer und sechs Schüler der FHS, müssen erst einmal alles sichten, was wir da so an Material mitbekommen haben. Dennoch werten wir – und ich denke ich spreche da für uns alle zehn Teilnehmer – den gestrigen Besuch der Buchmesse mit rund 7100 Ausstellern aus 100 Ländern als vollen Erfolg!

Um 07:30 Uhr fuhr der Reisebus mit Mitarbeitern von zwei Buchhandlungen, vielen Interessenten und uns in Herdecke ab.

Nebel auf dem Hinweg mit herrlichem Sonnenschein bei der Ankunft.
Wir teilten uns das Messegelände – 10 Messehallen und ein großer Innenhof mit Signierzelt und Imbißständen – mit Tausenden von Privatleuten, die sich für die Stände die Verlage, die anwesenden Autoren, für Neuerscheinungen und Bestseller interessierten. Viele Cosplayer, Manga- und Comicfans kamen wunderbar verkleidet. Eine eigene Halle widmet sich den Cosplayern, die sich stets bereitwillig fotografieren lassen.

Die Hallen 3.0 und 3.1 mit den Ausstellungsbereichen Kinder- und Jugendmedien waren sehr überlaufen, so dass wir Erwachsenen durchaus froh waren, mit Halle 4.2 begonnen zu haben und zum Thema Bildung schon interessante Gespräche führen konnten. Die von der FHS mitfahrenden Schüler hatten sich jeweils zu zweit ins Getümmel gestürzt und bemängelten später, dass Bücher am Samstag – dem ersten Tag ohne Fachbesucher – nur dann käuflich erstanden werden können, wenn der Autor sich am Stand des Verlags aufhält.

Glücklicherweise trafen wir einige Autoren an, haben Bücher fürs m@z ausgehändigt bekommen und in einem Fall sogar handsigniert bekommen.

Frankreich ist in diesem Jahr Ehrengast, und wir fanden die Konstruktionen der Austeller-Stände wunderschön: ganz aus Holz, überall Bücher, wie in offenen Regalen.

Die Rückfahrt bei untergehender Sonne: Wir sahen viele Heißluftballons und Gleitschirmflieger! Pünktlich hatten sich wieder alle in Frankfurt beim Reisebus eingefunden und verabschiedeten sich fröhlich gegen 19:15 Uhr in Herdecke voneinander … ein lohnenswerter Besuch, wenn auch bedauerlicherweise anderthalb Stunden weniger zur Verfügung gestanden hatten als in den Vorjahren.

Jetzt gilt es, den einen oder anderen Aushang fürs „MEDIENZENTRUM der FRIEDRICH-HARKORT-SCHULE“ vorzubereiten und gemeinsam wieder das m@z (noch weiter) zu verschönern. Helft uns, indem Ihr bald bei uns vorbeischaut und uns Euer Feedback gebt.

15. Oktober 2017
Marianne Feldbrügge

 


 

Highlights der Buchmesse Frankfurt ?

Die interaktive „dlc„-Lesung zum Buch „Dungeons & Workouts“ von den Rocketbeans mit anschließender Signierstunde oder doch die Lesung von Ursula Poznanski mit „Aquila“ ?

Ich kann mich einfach nicht entscheiden!

Miles Dietrich


FrankfurtBuchmesse1 (© Unbekannt) FrankfurtBuchmesse2 (© Unbekannt) FrankfurtBuchmesse3 (© Unbekannt) FrankfurtBuchmesse4 (© Unbekannt) FrankfurtBuchmesse5 (© Unbekannt) FrankfurtBuchmesse6 (© Unbekannt) FrankfurtBuchmesse7 (© Unbekannt) FrankfurtBuchmesse8 (© Unbekannt) FrankfurtBuchmesse9 (© Unbekannt)