Direkt zum Inhalt...

Formel 1

Formel 1 in der Schule -
ein Wettbewerb
der SIHK Hagen

Lust auf einen Teamwettbewerb? Spaß daran, einen Rennwagen am Computer zu entwickeln und auch zu bauen? Noch eine Steigerung: Lust, darauf, diesen Rennwagen auch wirklich ins Rennen zu schicken und sich mit anderen Gruppen zu messen, wer den schnellsten Rennwagen gebaut hat?

Wenn du diese Fragen mit Ja beantworten kannst, dann bist du beim Wettbewerb Formel 1 in der Schule richtig.

In diesem Jahr haben sich fünf Schülerinnen und ein Schüler der FHS dafür begeistert. In der Seniorenwertung (15-19 Jahre) haben Jennifer Schmidt und Isabelle Kamp zusammen mit zwei Schülerinnen des Gymnasiums an der Stenner aus Iserlohn das Rennauto mit Namen Sunrise gebaut und damit bei der NRW Meisterschaft den 5. Platz belegt.

Bei den Junioren (bis 14 Jahre) haben sich in der Gruppe S.P.E.E.D Carlotta Reinke, Helena Englisch, Sophie Krijgsmann, Nele Wather und Jacob Tebbe engagiert. Sie haben bei der NRW Meisterschaft in Bielefeld den 4. Platz belegt und wurden zum Best Newcomer der Junioren gewählt.

Bevor man an der Landesmeisterschaft teilnehmen kann, muss man sich im Regionalwettbewerb qualifizieren. Dieser fand 2106 an der Friedrich Harkort Schule statt.

Pre

Formel 1 in der Schule Pressefoto