Direkt zum Inhalt...

Info 2 - 2012

Der Förderverein der FHS informiert:

Sehr geehrte Mitglieder und Unterstützer,
das Schuljahr 2011/2012 nähert sich dem Ende. Gerne möchte der Vorstand über seine Tätigkeiten im zweiten Quartal des Jahres berichten, um Sie über den Verbleib der Mittel, aber auch aktuelle, die Arbeit des Schulvereins betreffende Entwicklungen zu informieren.


Wasserlabor
Dank der Initiative von Frau von Preetzmann konnte mit Hilfe einer großzügigen Einzelspende ein Wasserlabor im Wert von ca. 5000.- € angeschafft werden, das der Biologie und Chemie und in diesem Zusammenhang dem „Umweltprojekt“ der Klassen 8 und 9 zu Gute kommt.


Fahrtkostenzuschüsse
In den vergangenen Jahren war die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, die aus finanziellen Gründen sonst nicht an Klassenfahrten hätten teilnehmen können, immer ein wesentliches Ausgabenfeld. Dabei ist sehr zu begrüßen, dass hin und wieder bereitgestellte Mittel deshalb zurückfließen, weil die Eltern einen Unterstützungsantrag bei der zuständigen Stadtverwaltung gestellt haben.
Auch in diesem Jahr waren Unterstützungszahlungen notwendig, um die Mitfahrt einzelner Schülerinnen und Schüler und damit die Teilnahme an einer die Klassengemeinschaft fördernden Fahrt zu gewährleisten.
Unterstützt wurde auch die Mitfahrt der PatInnen der Klassen 5 nach Juist. Auch dieser Zuschuss hat inzwischen Tradition und fördert die Verbundenheit der PatInnen mit „ihren“ Klassen. Die Kosten betragen 1600.- €.


Einschulungsfeier
Am 22.08.2012 werden die „neuen Fünfer“ eingeschult.Dieser Tag wird auf Initiative der Schule (angeregt durch Herrn Joksch) anders als bisher gestaltet werden. Neben der Schulpflegschaft übernimmt der Förderverein an diesem Tag die Aufgabe der Bewirtung der Eltern. Erstmalig wird dies in der Mensa durchgeführt – Schulpflegschaft und Förderverein bieten Kaffee und Kuchen an. Die Kosten werden sich auf max. 100.- € belaufen.Die „neuen“ Eltern sollen sich von Beginn an wohl fühlen und es wird so die Gelegenheit für Gespräche geben.


Boden im Theaterraum
Herr Janz hat den Theaterprobenraum mit einem neuen, strapazierfähigeren Boden versehen. Die Kosten für das Material (etwa 300.- €) hat der Schulverein übernommen. Herr Janz hat den Boden an einem schulfreien Tag selbst kostensparend verlegt.


Büchergutscheine
Auch in diesem Jahr werden die besten AbiturientInnen mit Büchergutscheinen ausgezeichnet. Die Kosten dafür trägt der Schulverein.


Planungen
Die Schule plant nach wie vor Investitionen in die technische Ausstattung der Klassen-/Fachräume. Hierzu hat der Schulverein eine größere Summe als Anschubfinanzierung zugesichert und bemüht sich derzeit aktiv um Spender. Eine Umsetzung des (großen) Projektes ist nur mit „viel Unterstützung“ und wahrscheinlich erst im Jahr 2013 realisierbar.
Sollten Sie für dieses Vorhaben spenden wollen oder jemanden kennen, der gerne zweckgebunden spenden würde, sprechen Sie uns bitte gerne an, damit wir sie über Einzelheiten informieren können.


Eintritte/Austritte
Nachdem zum Ende des letzten Geschäftsjahres eine sehr positive Bilanz zum Verhältnis der Neueintritte in den Förderverein zu den Austritten zu ziehen gewesen ist, sind wir derzeit durch höhere Austrittszahlen belastet. In der Hoffnung, dass sich der Trend noch umkehrt, bitte ich Sie alle um Werbung für die Mitgliedschaft in unserem Förderverein.

Der Vorstand Ihres Fördervereins wünscht Ihnen, Ihren Familien und Freunden eine schöne Sommerzeit, erholsame Ferien und unversehrte Heimkehr
Thomas Osterlitz

Diesen Text auch als PDF: