Direkt zum Inhalt...

Der Förderverein der FHS informiert:

Sehr geehrte Mitglieder und Unterstützer,

gerne möchte der Vorstand auch im vierten Quartal des laufenden Jahres über seine Tätigkeiten berichten, um Sie über den Verbleib der Mittel, aber auch aktuelle, die Arbeit des Schulvereins betreffende Entwicklungen zu informieren.

Vor dem Bericht über Aktivitäten im vierten Quartal ist es mir ein besonderes Anliegen, allen Mitgliedern und Unterstützern zu danken, die über Jahre dem Schulverein die finanzielle und praktische Treue gehalten, nun aber zum Schuljahresende und danach den Schulverein verlassen haben. Natürlich hat sich der Mitgliederbestand durch den Weggang des Doppeljahrganges deutlich verringert.

Umso mehr bitte ich alle Eltern – insbesondere die der neuen Fünfer – sich für die Arbeit des Schulvereins zu interessieren und nach Möglichkeit die finanzbasierte Arbeit des Schulvereins durch den Beitritt zu unterstützen. Beitrittserklärungen finden Sie auf der Homepage der FHS als download. Bis zum heutigen Tag ist eine so geringe Zahl neuer Fünfer in den Schulverein eingetreten wie in all den Vorjahren nicht!

Ferner möchte ich darauf hinweisen, dass die diesjährige Mitgliederversammlung  am 04. 12. 2013 stattgefunden hat. Das Protokoll ist auf der Homepage nachzulesen.

Nun zu den Aktivitäten:

-         Experimentierkästen „Optik“

Die „frisch“ angeschafften Experimentierkästen sind „im Einsatz“ und erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Fachschaft Physik hat sich mit einem sehr netten Brief bedankt.

-         Unterstützung Frankreichaustausch

Der Aufenthalt von zwei französischen Austauschschülern in einer Gastfamilie wurde mit 70.- € unterstützt.

-         Beitrag Landeselternschaft

Der jährliche Beitrag der FHS-Elternschaft an die LE für Gymnasien orientiert sich ausschließlich an der aktuellen Schülerzahl des laufenden Schuljahres. Durch den Weggang des Doppeljahrganges hat die FHS derzeit noch 890 SchülerInnen. Zugleich hat die LE den Beitrag pro Schüler auf 1.- € erhöht. In fast jedem Jahr ergibt die freiwillige Elternspende für die LE nicht den zu zahlenden Rechnungsbetrag. In diesem Jahr ist die Differenz jedoch mit mehr als 300.- € sehr groß. Der Schulverein trägt die Differenz zunächst, regt aber bei der Schulpflegschaft an, sich des Problems anzunehmen.

-         Weiteres active-board

Mit der weitergeleiteten Spende der Stadtsparkasse Herdecke konnte ein weiteres active-board angeschafft werden. Spendenvolumen: 5000 .- €

Bei der Mitgliederversammlung bat die Schulleitung den Schulverein um Prüfung der Kostenübernahme für ein weiteres active-board für die Physik. Die Bitte wird geprüft – nach Unterstützern oder Sponsoren wird derzeit aktiv gesucht.

-         Funkmikrofon

Ein defektes Funkmikrofon muss noch ergänzt werden, da die Stadt nicht die angeforderten zwei Mikros, sondern nur eins geliefert hat. Die Schulleitung wurde gebeten zu prüfen, wie der derzeitige Ausstattungsstand für die Musik und die Theatergruppe insgesamt ist und ob es nicht sachgerechter sei, in Headsets zu investieren.

-         Tag der offenen Tür

Die Klasse 9c bot am TdoT (30.11.2013) Informationen und Speisen zu sechs ausgewählten Ländern der Erde an. Der Erlös aus dem Verkauf der Speisen kommt den Katastrophenopfern auf den Philippinen zugute. Um den Reingewinn spürbar zu erhöhen, spendete REWE Symalla aus Kirchende alle Zutaten zu den Speisen.

Der Vorstand des Schulvereins wünscht allen Eltern, Schülerinnen und Schülern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Jahr 2014 – wir melden uns wieder vor Ostern 2014.


Downloads:

Hier zum Download von Informationsschreiben 4-2013