Direkt zum Inhalt...

Der Förderverein der FHS informiert:

Sehr geehrte Mitglieder und Unterstützer,

gerne möchte der Vorstand auch im zweiten Quartal des laufenden Jahres über seine Tätigkeiten berichten, um Sie über den Verbleib der Mittel, aber auch aktuelle, die Arbeit des Schulvereins betreffende Entwicklungen zu informieren.Zunächst jedoch gratulieren wir ganz herzlich all denen, die ihre Abiturprüfungen erfolgreich bestanden haben. Wir wünschen Ihnen einen würdigen Festakt, eine schöne Feier und einen guten Start ins Berufsleben.
Den Eltern, die bis hierhin über Jahre mit ihrer Mitgliedschaft dem Schulverein treu waren, danken wir für diese Unterstützung.
Im zweiten Quartal 2015 gab es auch etwas zu tun…

- Einzelförderung
Erstmalig in der Geschichte des Schulvereins gab es Anträge zur finanziellen Unterstützung besonderer Talente. Das Interesse der Schule an dieser Förderung war genau so groß wie es das Problem des Schulvereins war, diese Anträge mit dem bisherigen Procedere und der Satzung in Einklang zu bringen.Um allen Aspekten gerecht zu werden, hat der Vorstand des Schulvereins entschieden, in jedem Geschäftsjahr 500.- € für individuelle Förderung zur Verfügung zu stellen. Werden die Mittel nicht abgerufen, so verfallen sie und werden nicht in das neue Geschäftsjahr übertragen. Mit dieser Entscheidung waren und sind alle Beteiligten sehr zufrieden.

- Vitrine im Eingangsbereich
Der Schulverein finanzierte den Einbau von Vitrinen im Foyer mit etwa 1600.- €. In den Vitrinen sollen Pokale, Preise, Urkunden oder vergleichbare Exponate ausgestellt werden. Der Einbau der Vitrine wurde von der Tischlerei Strüning nicht berechnet und somit gespendet. Unterstützt wurde die Tischlerei beim Einbau vom Vorstand des Schulvereins.

- Auszeichnung der „Besten“ und besonders engagierter Schüler
Wie in jedem Jahr übernimmt der Schulverein einen Teil der Kosten für diese Ehrungen. Der Gesamtbetrag ist zurzeit noch offen. Bezüglich der „Bestenehrung“ gibt es in diesem Jahr allerdings eine Besonderheit: da es „notengleich“ zwei erste und drei zweite Plätze gibt, übernimmt der Schulverein die Preisgelder in Höhe von 2 x 50 und 3 x 30 € (sehr gerne).

- Verleihung des „Friedrich-Harkort-Preises“
Erstmalig werden in diesem Jahr die „Friedrich-Harkort-Preise“ in fünf Kategorien verliehen. Jeder Preis ist mit 100.- € dotiert und gesponsert. Das Sponsoring für die Kategorie „langjähriges Engagement“ übernimmt dauerhaft – also jedes Jahr – der Schulverein. Wir haben uns für die Unterstützung dieser Kategorie entschieden, da diese Kategorie genau unserem Wunsch zur langjährigen Unterstützung unserer gemeinsamen Arbeit entspricht.

- Kostenübernahme Paten Klassenfahrt Klasse 6
Auch in diesem Jahr begleiten bis zu acht Paten die „neue“ Klasse 6 bei ihrer Klassenfahrt nach Norderney. Um diese ehrenamtliche Tätigkeit von Kosten zu entlasten, übernimmt der Schulverein seit Jahren deren Fahrtkosten – in diesem Jahr mehr als 1700.- €.

- Sporthelferausbildung
Im Rahmen der erstmals an der FHS durchgeführten Sporthelferausbildung fand vom 08.05. bis 09.05.15 ein Kompaktwochenende mit Übernachtung in der FHS statt. Um die Kosten für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler möglichst gering zu halten, übernahm der Schulverein die Finanzierung von Wasser, Obst und Frühstück in Höhe von 50.- €.

- Spardaspendenwahl
Die Teilnahme unserer Schule an der Spardaspendenwahl ergab einen der hinteren vorderen Plätze mit einer Förderungszahlung von 3000.- €. Das Geld wird auf das Konto des Schulvereins gezahlt und bedarfsorientiert von der Schulleitung abgerufen.

- Vorstandswahlen
Im neuen Geschäftsjahr sind der Vorstand des Schulvereins sowie ein Kassenprüfer neu zu wählen. Die Einladung zur Mitgliederversammlung werden wir in der vorgeschriebenen Form zeitgerecht öffentlich machen. Also doch einiges im zweiten Quartal – neue Herausforderungen im nächsten Quartal – wir bleiben dran...

Der Vorstand des Schulvereins wünscht Ihnen eine schöne Sommerzeit,
erholsame Ferien und eine gesunde Rückkehr am 12.08.2015.
Thomas Osterlitz


Downloads:

Hier zum Download von Informationsschreiben2_2015