Direkt zum Inhalt...

Magnetismus zieht junge Forscher an

Viel Spaß beim gemeinsamen Forschen! Das hatten Schülerinnen und Schüler der FHS und der benachbarten Werner Richard Grundschule bereits vor gut einem Jahr, damals mit dem Wasserlabor der FHS. Im Frühjahr dieses Jahres war nun die FHS zusammen mit Kita-Kindern zu Gast in der Grundschule. Hier warteten spannende Experimentier-Stationen rund um das Thema Magnetismus.

Die Dreierteams setzten sich jeweils aus einem Kita-Kind, Grundschüler und Gymnasiasten zusammen. Warum das? Durch solche Gruppen entfallen das Messen und der Wettbewerb zwischen Gleichaltrigen und alle können sich auf das Entdecken konzentrieren. Auf dem Foto beobachten Sietske und Leo, wie gleich die Rakete ohne Brennstoff nur durch Magnetismus unter die Decke gejagt wird.


Magnetismus zieht junge Forscher an 2017 1 (© Unbekannt)