Direkt zum Inhalt...

Ja, ist denn schon Weihnachten?!

Einmal im Schuljahr innehalten und zur Ruhe kommen – leichter gesagt, als getan! Eine Woche müssen sich Schüler und Lehrer noch „abstrampeln“, dann steht Weihnachten - rasend schnell - vor der Tür.

Die Beteiligten am feierlichen Adventskonzert der Friedrich-Harkort-Schule, welches am dritten Adventssonntag traditionell in der Herdecker Stiftskirche stattfand, haben es schon etwas früher weihnachten lassen und ihr Publikum für die Dauer des Konzertbesuchs aus der Hektik des Alltags in eine vorweihnachtliche Atmosphäre voller Vorfreude eintauchen lassen.

Rund 150 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 12 (Q2) stellten in ihren Arbeitsgemeinschaften und Ensembles ein stimmungsvolles Programm zusammen und brachten dieses engagiert auf die Bühne. Sie glänzten als Mitglieder der FHS-Band, der Chöre, des Orchesters oder solistisch, trugen weihnachtliche Texte und Gedichte vor – mal nachdenklich-besinnlich, mal heiter-schmunzelnd. Spätestens als nach den erfolgreichen Auftritten das Lampenfieber von den Mitwirkenden abfiel, konnte man in den Gesichtern lesen: Jetzt kann Weihnachten kommen.

 

 


Chor 2017 (© Unbekannt) Band 2017 (© Unbekannt)