Direkt zum Inhalt...

Wissenschaftlich arbeiten und einen Preis gewinnen

Das haben Paula Schmidt, Jennifer Schmidt und Jonas Jeskowiak an der FHS geschafft. Alle drei Facharbeiten sind an der Ruhr Universität Bochum mit einem Dr. Hans Riegel Fachpreis ausgezeichnet worden. Neben der Anerkennung der wissenschaftlichen Leistung gibt es auch einen Geldpreis für die Ausgezeichneten.

Jennifer stellte sich die Frage: Wie funktioniert die Mathematik des Zauberwürfels? Dafür stellte sie eine Gruppentheorie mit entsprechender Anwendung auf den Zauberwürfel aus und erhielt den 2. Platz im Fachbereich der Mathematik. Drittplatzierter im Fach Informatik wurde Jonas Jeskowiak, der ein Vier gewinnt Spiel für den Computer mit Java entwickelte.  Paula interessierte sich als Zwilling besonders dafür, ob Zwillinge von Natur aus gleich intelligent sind. Dafür beschäftigte sie sich mit dem Einfluss Vererbung auf die Intelligenz und erhielt dafür den 2. Platz im Fachbereich Biologie.

Möchten Sie erfahren, wie schnell das Rätsel eines Zauberwürfels gelöst werden kann oder am Computer Vier gewinnt spielen? Dazu haben Sie am Tag der offenen Tür Gelegenheit, wenn Jennifer und Jonas ihre Facharbeiten vorstellen.


Trio Facharbeit (© Unbekannt) Trio Facharbeit 2 (© Unbekannt)