Direkt zum Inhalt...

Auf der Flucht

Die Heimat verlassen, das Beste hoffen

 

Das Schicksal der Flüchtlinge von Lampedusa hat uns sehr betroffen gemacht. Menschen, die alles zurücklassen in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Der Weg voller Gefahren, manchmal mit tragischem Ende.

Fluchten hat es in der Geschichte schon häufig gegeben. Die Gründe für den Aufbruch sind ganz verschieden: Krieg, Hunger, Armut, Seuchen, Verfolgung, eine Katastrophe.

Die Hoffnungen der Flüchtlinge ähneln sich: eine bessere Zukunft in Frieden, Freiheit und ohne Not.

Ob zu Fuß, mit dem Schiff, allein oder mit anderen Menschen: die Geschichten, die diese Menschen erzählen können, sind sehr bewegend.

 

Das m@z präsentiert zu dieser Themenreihe folgende Medien:

 

DDR

  • Weggesperrt
  • Krokodil im Nacken
  • Auf der Sonnenseite

 

Nationalsozialismus

  • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
  • Das Tagebuch der Anne Frank
  • Der gelbe Vogel
  • Auf einem langen Weg
  • Eine Insel im Meer
  • Die Flucht                          Preußen
  • Eine Erdbeere für Hitler
  • Malka Mai


Aus aller Welt

  • Die Zeit der Wunder            Kaukasus
  • Der Schrei des Löwen          Nigeria
  • La Linea                              Mexiko
  • Hexenkind                           Verfolgung im Mittelalter
  • Wie Spucke im Sand           Indien
  • Der unvergessene Mantel  Mongolei